WIEVIEL RISIKO BRAUCHT DAS LEBEN?

  

EIN FILM VON

MATTHIAS AFFOLTER

EINE PRODUKTION VON

Filmformat

Film

Vier Bergsteiger finden Routen, Kristalle und ihre Grenzen, doch nicht alle Antworten zu Risiko, Freiheit und ihrem Platz im Tal.

Synopsis

Das Hochgebirge ist Fluchtort wie Heimat für Bergsteiger aus vier Generationen. «Berge im Kopf» bringt uns ihre Passion und die damit verbundenen Fragen nahe.

Wir suchen mit Jacques Grandjean Kristalle in brüchigem Fels vergessener Wände. In der Nordwand des Gross Ruchen hören wir Extremalpinist Dani Arnold im Föhnsturm fluchen. Stephan Siegrist nimmt uns mit auf seine Expedition zum Makalu Westpfeiler in Nepal, während Werner Munter auch noch mit über 70 Jahren in den wildesten Winkel des Val d’Hérens nach neuen Routen sucht.

Auf der Suche nach dem richtigen Weg sind die vier Bergführer mit Lebensfragen konfrontiert, die sich jeder von uns stellt: Was will ich für die Verwirklichung meiner Träume eingehen und aufgeben? Wieviel Risiko braucht das Leben?

DVD

Online bestellen (Shop des Schweizer-Alpen Clubs SAC)

Preis:
30.00 CHF
(SAC-Mitglieder: 25.00 CHF)

Länge: 93 min
Regie: Matthias Affolter
Produktion: Filmformat
Sprachen: Schweizerdeutsch , Französisch
Untertitel: Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch
Alter: ab 6 Jahren

DVD BERGE IM KOPF

Festivals

Aktuelle Festivals 

Protagonisten

Credits

Presse

Pressespiegel

„Führt vor Augen, dass die unberechenbarsten Risiken nicht am Berg lauern, sondern im Leben.“ Tages-Anzeiger, 11.2.14

„Es sind vor allem die beiden älteren Bergsteiger, deren Geschichten berühren.“ NZZ, 7.2.14

"Ein Panorama der Leidenschaften." Berner Zeitung, 12.2.14

„Die raue Wildnis bildet den Kontrast zu den feinen philosophischen Auseinandersetzungen mit dem Brocken Mensch.“ BZ Basel, 30.1.14

„Starkes Seelenpanorama von Men­schen, die sich ihrer nicht nur vorbild­lichen Leidenschaft durchaus bewusst sind.“ Die Alpen, Februar 14

"Dicht, stark, packend." bergliteratur.ch, 12.2.14

"Ein Muss für Leute mit Höhensehnsucht" Basler Zeitung, 13.2.14

"Ein philisophischer Film, erzählt mit den Bildern des Berges." Tageswoche, 13.2.14


Radio

Karin Salm im Gepräch mit Werner Munter und Dani Arnold SRF RENDEZ-VOUS, 13.2.14


Presse über Protagonisten

"Ohne offene Knie geht es nicht" (Werner Munter), SURPRISE, 14.2.14

Der Lawinenpapst (Werner Munter) Schweizer Illustrierte 20.1.14 

„Ja, ich gehe Risken ein." (Dani Arnold) Coop Zeitung, 4.2.14

Wenn einer nur Berge im Kopf hat (Stephan Siegrist), Berner Oberländer, 29.1.14

Der Turbo-Kletterer (Dani Arnold) Blick, 12.2.14

Unterstützung